Raclett

Worauf muss man beim Raclett achten?

Das herkömmliche Raclett besteht normalerweise aus Käse verschiedenen Wurstsorten und natürlich den traditionellen Pellkartoffeln. Bei den Käsesorten eignet sich Appenzeller oder Greyezer-Käse eignen sich sehr gut. Wenn es um die Auswahl der richtigen Wurstsorte geht, wird meistens Salami oder gekochter Schinken bevorzugt. Gerne kann man natürlich auch andere Zutaten dazu reichen. Gemüse oder Pilze schmecken besonders gut und stellen eine gute Alternative für Vegetarier dar. Wer auf den Genuss von köstlichem Fleisch nicht verzichten will kann auch zartes helles Fleisch dazu fügen., wichtig dabei ist, dass es schnell durchgegärt ist. Dabei ist es egal ob es sich um Hähnchen, Pute oder zum Beispiel um Krabben oder Garnelen handelt. Für ein Abendenessen mit Raclett ala Hawaii eigenen sich auch Ananas bestens.

Das Ganze muss anschliessend nur noch in den vorgeheizten Raclett-Grill und nach wenigen Minuten ist das Essen angerichtet.

Ihrer Fantasie sind kaum Grenzen gesetzt. Probieren Sie einfach was am besten zu Ihrem Geschmack passt und lassen Sie sich überraschen. Viel Vergnügen bei Ihrem persönlichen Raclett Erlebnis mit Familie und Freunden!

 

 

Die Kommentarfunktion wurde geschlossen, aber Trackbacks und Pingbacks sind noch offen.